BlogBotschafterin Ira bei ihrem Blogger@AquaCleanSpace-Event.

Survival Training, Lag-Oooh-m & Co.

Bru von Bru’s World, Moni von Vorstadtleben und Ira von Design Dots haben Minimalismus mit Komfort neu interpretiert.

Last but not least: Die letzten Blogger@AquaCleanSpace-Events

Vor zwei Wochen habe ich dir von unseren ersten beiden Blogger@AquaCleanSpace Events erzählt. Heute sind Bru, Moni und Ira an der Reihe. Denn auch sie haben sich ausgefallene Eventkonzepte rund um das Thema „Ohne Überfluss, aber mit vollem Komfort im eigenen Zuhause“ einfallen lassen. Ob unsere Blogger ihre Gäste mit Survival Training, Stilberatung und Lagom überzeugen konnten?

Blogger Bru mit seinen Gästen beim Blogger@AquaCleanSpace-Event.

Blogger Bru hat zum Survival Training eingeladen.

Männer-Blogger Bru – im echten Leben auch bekannt als Norbert aus Bayern – begrüßte seine Leser bei Minusgraden zu seiner ganz eigenen Interpretation von „ohne Überfluss“ im brandenburgischen Wald. Mit Bru gebibbert haben:

Blogger Bru mit seinen Gästen beim Blogger@AquaCleanSpace-Event.

Bru (unten links) mit seinen Gästen beim Survival Training im brandenburgischen Wald.

Wasser filtern mit Moos.

Das Multitalent Moos kann nach dem Toilettengang oder zum Wasserfiltern eingesetzt werden.

Beim Überlebenstraining lernte die Truppe, dass Feuer gemacht, ein Unterschlupf gebaut und Wasser gefiltert werden muss. Auch der Gang aufs Örtchen wurde natürlich besprochen und der läuft in freier Natur so ab: Man(n) buddelt ein Loch, erleichtert sich und reinigt die empfindliche Haut danach mit weichem Moss. Wer längere Zeit so lebt, sollte sein „Örtchen“ übrigens entsprechend markieren, um beim nächsten Müssen keine unschöne Überraschung zu erleben.

Dass der Toilettengang auch deutlich luxuriöser vonstatten gehen kann, bewies Bru seinen Gästen beim zweiten Teil des Events. Im FlyingSpace erklärte er die Funktionsweise unseres Dusch-WCs und die ersten Mutigen testeten die Wohlfühltoilette. Wie der Münchner Männer-Blogger seine Gäste außerdem mit Massageeinheiten, der bayrischen Band Hoamadbeats, Fleisch vom Grill und Bier vom Fass wieder auf Temperatur gebracht hat, siehst du im Video:

Blogger@AquaCleanSpace-Event von Bru.

Weniger ist mehr – mit Vorstadtleben im FlyingSpace

Völlig anders ging es am nächsten Tag bei Moni von Vorstadtleben zu. Die Blogger-Kolleginnen Marion (Queen Mum Leipzig), Andrea (Dreiraumhaus), Lisa (LaLilly Herzileien), Regina (Graurosa Wattewolken) und Annika (Und dann kam Luzie) sowie Leserin Antje (Instagram @antje_xyz) und Beautycoach Kathy durften einen spannenden Tag rund um das Motto „Weniger ist mehr – Schönes für Dich und Dein Zuhause“ erleben.

Bloggerin Moni (unten rechts) mit ihren Teilnehmerinnen beim Blogger@AquaCleanSpace-Event.

Bloggerin Moni (unten rechts) mit ihrer fröhlichen Mädels-Runde.

Wie jeder Tag bei Lifestyle-Bloggerin Moni startete auch ihr Event im FlyingSpace mit der Morgenroutine und dem Gang auf die Toilette. Nach der Vorstellung des Dusch-WCs und allen Funktionen waren sich die Teilnehmerinnen schnell einig: Die warme Toilettenbrille, das Frischegefühl nach dem Benutzen des Wasserstrahls und die Geruchsabsaugung haben für Begeisterung gesorgt. Mit einem auf das Wesentliche reduzierten Beautycoaching und Tipps für einen aufgeräumten Kleiderschrank ging es weiter.

Beauty-Coaching beim Blogger@AquaCleanSpace-Event.

Teilnehmerin Marion beim Beauty-Coaching.

Andrea beim Blogger@AquaCleanSpace-Event.

Andrea vom Blog Dreiraumhaus verriet Tipps für das Einrichten kleiner Räume.

Den zweiten Teil des Tages gestaltete Bloggerin Andrea von Dreiraumhaus. In gemütlicher Runde sprach sie über die Grundregeln für das Einrichten und Dekorieren von kleinen Wohnräumen – ein Thema, das uns bei steigenden Mietpreisen und knappem Wohnraum in den Städten alle angeht!

Weitere Eindrücke vom Tag mit Moni kannst du dir im Video ansehen:

Blogger@AquaCleanSpace-Event von Moni.

Die Glücksformel für die eigenen vier Wände – mit Ira von Design Dots

Ira kommt dir bekannt vor? Genau, sie ist unsere Geberit AquaClean BlogBotschafterin und hat auf unserem Blog schon mehrmals für euch getextet. Klar, dass auch sie eines von fünf Bloggerevents in die Hand genommen hat. Als Interior-Spezialistin hat sie sich dem schwedischen Lebensstil Lagom angenommen und gemeinsam mit ihren Gästen eine How-to-Anleitung für ein Lagom konformes Leben erarbeitet.

BlogBotschafterin Ira mit ihren Gästen beim Blogger@AquaCleanSpace-Event.

BlogBotschafterin Ira (zweite von rechts) mit ihren Gästen im FlyingSpace.

Essen und Trinken beim Blogger@AquaCleanSpace-Event von Ira.

Selbstgemachte Leckereien bei Iras Blogger@AquaCleanSpace-Event.

Mit wertvollem Input von Lagom-Experte Dimitrious und gestärkt durch selbstgemachte Leckereien von Teilnehmerin Jeanette ging es dann ans Eingemachte. Im ersten Schritt wurde gemeinsam auf einem Plakat festgehalten, was Lagom ist – und was nicht.

Workshop beim Blogger@AquaCleanSpace-Event von Ira.

How-to-Lagom: Gemeinsam überlegten alle, wie ein Lagom konformes Leben aussehen könnte.

Im zweiten Schritt wurde die Theorie dann in die Praxis umgesetzt. Die Aufgabe: das vorsätzlich verwüstete Badezimmer Lagom konform auf- und umzuräumen. Unverzichtbar – und nicht wegräumbar – war natürlich unser Dusch-WC! Worauf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerdem Wert im Badezimmer legen und was nicht zwingend im Weg stehen muss, siehst du im Video:

Blogger@AquaCleanSpace-Event von Ira.

Zwischenfazit nach den letzten drei Bloggerevents

Auch durch Bru, Moni und Ira sind drei völlig unterschiedliche Events rund um unser AquaClean entstanden, die uns überrascht und auf ihre jeweils ganz eigene Weise begeistert haben. Für uns war es spannend zu sehen, wie unterschiedlich das Dusch-WC inszeniert werden kann und daher haben wir uns dazu entschlossen, unsere Aktion mit einem besonderen i-Tüpfelchen zu krönen. Was das ist? Das verrate ich beim nächsten Mal, aber soviel sei schon verraten: Unsere Berichterstattung rund um das Blogger@AquaCleanSpace-Projekt ist noch nicht beendet. Stay tuned!

Bildnachweis Blogger Bru: © brusworld

0
Was meinen Sie dazu?
Wir freuen uns auf deine Meinung! Solltest du eine Frage haben, sende am besten eine E-Mail an blog.de@geberit.com.
Noch 300 Zeichen
Das könnte dich auch interessieren:

Meet me at home & Bloggerhaus
mehr lesen

Blogger @AquaCleanSpace
mehr lesen

Wohn(t)raum auf 50 Quadratmetern
mehr lesen

Daily Dose Of Spa
mehr lesen

Hier schreiben unsere Experten

Jetzt kennenlernen
Zum Seitenanfang
Jetzt
teilen!