Dunkles Badezimmer mit Geberit DuoFresh Modul

Bad & Design

Dicke Luft im Bad war gestern

Die nachrüstbare Technik fürs WC vertreibt Gerüche und spendet Licht.

Das neue DuoFresh Modul bringt frischen Wind ins Örtchen

Egal ob frisch verliebt oder langjährig liiert: Auch in einer gut funktionierenden Beziehung muss der Partner – zumindest von den Toilettengewohnheiten – nicht alles wissen. Beispielsweise wie das Bad nach der WC-Nutzung duftet. Für alle, die im Falle eines Falles auf der Suche nach einer schnellen und effektiven Lösung sind, gibt es jetzt Abhilfe: das neue DuoFresh Modul von Geberit. Es leistet Hilfe gegen Gerüche und dient obendrein als Orientierungslicht in der Nacht.

Chemische Duftsprays waren gestern!

Raumduft, Duftkörbchen und Co. haben eines gemeinsam: Sie überdecken unangenehme Gerüche nur unzureichend, schaden der Umwelt und beeinträchtigen die Optik. Viel besser ist es, wenn sich die schlechte Luft gar nicht erst ausbreiten kann. Das Geberit DuoFresh Modul saugt Gerüche dort an, wo sie entstehen: direkt in der WC-Keramik.

So läuft der Toilettengang mit und ohne DuoFresh Modul ab.

Die elektronisch gesteuerte Geruchsabsaugung verbirgt sich hinter der Betätigungsplatte. Das System ist damit nahezu unsichtbar und sehr effektiv: Ein leiser Lüfter saugt die belastete Luft ab, der Keramikwabenfilter hinter der Betätigungsplatte neutralisiert die Gerüche und das DuoFresh Modul leitet die gereinigte Luft ins Bad zurück.

Einfach nachzurüsten: das Geberit DuoFresh Modul.

Das Geberit DuoFresh Modul kann mit vielen Betätigungsplatten der Reihe Sigma kombiniert werden.

Frische Luft im Bad – einfach nachrüsten

Für gute Luft im Bad musst du übrigens nicht auf die nächste Sanierung warten. Bei allen Sigma Unterputzspülkästen ab 2008 kann das Geberit DuoFresh Modul problemlos nachgerüstet werden. Einzige Voraussetzung für den Einbau ist ein Stromanschluss am WC, der meist jedoch auch nachträglich installiert werden kann. Das Design kannst du auf den Stil deines Badezimmers abstimmen – die Geruchsabsaugung hat einen eleganten schmalen Rahmen, auf den wahlweise die Betätigungsplatten Sigma01, Sigma10, Sigma20, Sigma21, Sigma30 und Sigma50 werkzeuglos montiert werden. Für noch mehr Komfort gibt es das DuoFresh Modul auch mit einem praktischen Orientierungslicht.

Geberit Betätigungsplatte mit DuoFresh Modul und Orientierungslicht

Ein Orientierungslicht spendet sanftes Licht in der Nacht.

Mein Extra-Tipp für Frische-Luft: Die Geruchsabsaugung ist mit einem Einschub für sogenannte Spülkastensticks ausgestattet. Der Stick gibt dezenten Duft direkt ans Spülwasser ab – so bringst du mit jeder Spülung mehr Frische ins WC! Das sieht schöner aus als ein herkömmliches Duftkörbchen zum Einhängen und ist hygienischer. Denn das Duftkörbchen muss nicht mehr unter dem WC-Sitz angebracht werden, wo es leicht in die Schüssel zu fallen droht und im schlimmsten Fall das WC verstopft. Ist der Stick einmal leer, kannst du ihn ganz leicht austauschen, indem du die Betätigungsplatte zur Seite schiebst.

0
Was meinst du dazu?
Wir freuen uns über deinen Kommentar! Dieser kann nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht werden. Solltest du eine Frage haben, sende gerne eine E-Mail an blog.de@geberit.com. Wir beantworten sie dir gerne!
Noch 300 Zeichen
18.Jul.2019 Lutz Spiecker sagt:

Sehr geehrte Blogger! Ich finde den Werbeblog zu einem angenehmen Wohlgeruch witzig und Gedankenanregend zum gesamten WC - Erlebnis.

10.Jul.2019 Doris Vöhringer sagt:

Das Beste was es gibt. Hatte früher Bidet nun seit 10 Jahren AquaClean, da aus Platzgründen ein Bidet nicht installiert werden konnte. Möchte es nicht mehr missen. Das Beste was es gibt. Schreibe sonst keine Bewertungen ! Doris Vöhringer

Das könnte dich auch interessieren:

Die schönsten bodenebenen Duschen
mehr lesen

Das neue Dusch-WC AquaClean Sela ist da
mehr lesen

Licht für alle Lebenslagen
mehr lesen

Individualisierung für dein Badezimmer
mehr lesen

Hier schreiben unsere Experten

Jetzt kennenlernen
Zum Seitenanfang
Jetzt
teilen!