Toilette in der Sansibar in Stuttgart.

Zu Gast

Tour de Toilette in Stuttgart

Die Blogger Pierre und Johannes von Schoenhaesslich nehmen dich mit auf eine Reise durch die Toilettenszene ihrer Heimatstadt.

Auf der Suche nach den schönsten Örtchen im Kessel

Die wichtigste Regel beim Feiern ist eine solide Basis, um nicht gleich bei den ersten Drinks ins Wanken zu geraten. Wir starten kulinarisch im Enso und gönnen uns eine fantastische Sushi-Platte zusammengestellt vom Küchenchef. Dazu ein Mango-Mojito und als wir gerade um das letzte Nigiri kämpfen, ist auch schon der neue Instagram-Channel Tourdetoilette0711 erstellt.

Waschraum im Sushi-Restaurant Enso in Stuttgart.

Erste Station: Zeit für ein Mirror-Selfie im Sushi-Restaurant Enso.

Der Duft des Dorotheen Quartiers

Hate it or love it – ja, das DQ ist nicht gerade die urbanste Gegend in Stuttgart, aber die frische Architektur und der Duft von High Society versprühen einen ungewohnt aufregenden Großstadt-Charme. Wir begeben uns ins Eduard's und bestellen eine Runde San Miguel bei der leicht schnippischen Kellnerin. Die Toiletten hier sind sauber und in Ordnung, aber nicht zu vergleichen mit unserer nächsten Station.

Mit leicht gerümpfter Nase schlendern wir in die Sansibar und begeben uns auch direkt an dieselbige. Etwas Cremiges sollte es sein und während zwei Drittel von uns die Karte studieren, macht sich das letzte Drittel auf den Weg zur Bongo („Toilette“). Beim Erleichtern schweift der Blick langsam zur Decke, wo sich eine wunderschöne Nixe schlängelt.

WC mit Deckenkunst in der Sansibar in Stuttgart.

Sitzung mit Aussicht in der Sansibar in Stuttgart.

Zurück in die 60s

Es wird Zeit für einen Szenenwechsel und wir kämpfen uns durch die Menschenmasse vom Kottan direkt ins Mrs. Jones. Einfach zeitlos und ein kleiner Geheimtipp. Retro-Tapete, riesige Kronleuchter und eine Toilette mit der wohl abgefahrensten Deckenbeleuchtung in ganz Stuttgart.

Toilette im Mrs. Jones in Stuttgart.

Deckenbeleuchtung im Stil der 60ies im Waschraum des Mrs. Jones in Stuttgart.

Eine Runde um den Wilhelmsplatz

Unsere absolute Lieblingsecke, wenn es in Stuttgart etwas später wird. Die Dichte der Bars und die Exzellenz der Drinks sind hier fast deckungsgleich. Umso stärker variiert die Qualität der Toiletten. Aber wenn du abends doch noch einmal etwas gepflegter die Pferde wässern musst, dann empfehlen wir dir unbedingt die Bar Le Petit Coq.

Toilette in der Bar Le Petit Coq in Stuttgart.

Wasserlassen ohne Ekelfaktor rund um den Wilhelmsplatz? Schoenhaesslich empfiehlt das Le Petit Coq.

Ach ja, wo wir gerade bei Empfehlungen sind – du solltest dem Cocktail Blue Basilique eine Chance geben.

Folge der Tour de Toilette 0711

Wir hatten an dem Abend einen riesigen Spaß und werden die Reihe ganz sicher fortführen. Folge @tourdetoilette0711 gerne auf Insta und wer weiß – vielleicht laufen wir uns ja eines Abends an der Toilettentür über den Weg.

0
Was meinst du dazu?
Wir freuen uns über deinen Kommentar! Dieser kann nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht werden. Solltest du eine Frage haben, sende gerne eine E-Mail an blog.de@geberit.com. Wir beantworten sie dir gerne!
Noch 300 Zeichen
Das könnte dich auch interessieren:

Sanitäranlagen im Insta-Feed
mehr lesen

Tour de Toilette in Wien
mehr lesen

Rendezvous mit dem Geberit AquaClean
mehr lesen

Blogparade: And the winner is…
mehr lesen

Hier schreiben unsere Experten

Jetzt kennenlernen
Zum Seitenanfang
Jetzt
teilen!