Ein Bad von Geberit, das Luxus-Momente im Alltag verspricht ausgestattet mit dem Aufsatzwaschtisch Geberit VariForm

Bad & Design

5 Tipps für Luxus im Badezimmer

Im Badezimmer wollen wir uns wohlfühlen. Daher lohnt es sich, Wert auf die Einrichtung zu legen und die Zeit im Bad zu zelebrieren. Für mich sind das kleine Luxusmomente im Alltag. Du möchtest dir auch mehr solcher Momente im Bad schaffen? Dann lass dich inspirieren: Ich zeige dir, wie es mit der richtigen Einstellung und Auswahl an Sanitärobjekten, Badmöbeln und kleinen Details ganz einfach funktioniert.

Luxus-Tipp1: Bade- und Duschgenuss

Schritt 1: Mach aus deinen Alltagsaktivitäten im Badezimmer etwas Besonderes. Zum Beispiel, indem du das Bad, das du nimmst, ganz bewusst auskostest. Denke dabei nicht an die Arbeit oder sonstige Pflichten. Konzentriere dich auf das warme Wasser in der Badewanne, das deinen Körper umgibt. Dann geht Loslassen fast wie von selbst.

Ähnlich schön und entspannend fühlt es sich an, wenn man eine bodenebene Dusche mit Regenbrause hat. Wer einmal erlebt hat, wie das samtig perlende Wasser die Haut umschmeichelt und den Kopf frei werden lässt, möchte darauf nie mehr verzichten.

 

Badewanne Geberit Renova Plan für Luxus-Momente im Bad

Ein heißes Bad kann zum Luxus-Moment im Badezimmer werden.

Ein modernes Badezimmer mit Geberit Acanto Badmöbeln

Für dein Badezimmer nur das Beste: eine individuelle Einrichtung mit Geberit Badmöbeln.

Tipp 2: Hochwertige Ausstattung

Ist dir auch schon aufgefallen, dass gute Qualität spürbar ist? Deshalb ist eine hochwertige und optisch ansprechende Badeinrichtung die Basis für eine behagliche Badezimmer-Kultur. Wenn das Bad-Interieur stimmig ist, ist die positive Wirkung garantiert. Badmöbel von Geberit wie die der Badserie Acanto verwandeln dein Badezimmer in einen einzigartigen und persönlichen Ort des Wohlbefindens. Die Badmöbel sind ästhetisch ansprechend, flexibel und funktional. So verbinden sie attraktive Stauraumlösungen mit hohem Komfort und sind eine Einladung zum Wohlfühlen.

Tipp 3: Die richtige Beleuchtung

Weiter wichtig: Das Licht in deinem Bad. Es hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden, da es den ganzen Raum sanft und stimmungsvoll in Szene setzt. Achte zunächst darauf, dass die Grundbeleuchtung nicht zu hell ist und warmes Licht spendet. Insbesondere indirektes Licht erzeugt eine angenehme Raumatmosphäre. Nimm als Ergänzung ein Akzentlicht am Spiegel. Das darf richtig hell sein, schließlich braucht man für die Gesichtspflege eine gute und schattenfreie Ausleuchtung. Mit Strahlern wiederum kannst du die Highlights im Bad optisch hervorheben. Mehr Tipps zum Thema Licht habe ich hier für dich zusammengestellt.

 

Modernes Bad mit Geberit iCon und verschiedenen Lichtquellen

Das richtige Licht sorgt für die passende Stimmung, wenn du dich in deinem Bad wohlfühlen möchtest.

Luxus im Bad mit dem Dusch-WC Geberit AquaClean Mera

Bei Geberit AquaClean trifft Entspannung auf Design und Technik. Die beste Voraussetzung für Luxus-Momente auf höchstem Niveau.

Tipp 4: Aromen, Musik und Kerzen

Genauso wichtig wie Licht und Möbel sind auch die Details im Bad: Mit Kerzenlicht, angenehmen Düften und sanften Klängen kannst du dein Bad stimmungsvoll verwandeln und deine Luxusmomente mit allen Sinnen genießen. Kerzen schaffen mit ihrem sanft flackernden Licht eine beruhigende, entspannte Atmosphäre. Düfte helfen Körper und Geist, wieder ganz bei sich anzukommen – oder anschließend erneut kraftvoll durchzustarten. Erfrischend und energiebringend sind vor allem Pfefferminze und Zitrusfrüchte wie Orange, Zitrone, Limette und Grapefruit. Manchmal dekoriere ich den Raum auch mit einem Blumenstrauß oder einzelnen Blüten. Das sieht schön aus und ich mag den Duft, den sie verströmen. Wenn ich noch mehr Stimmung will, wähle ich meine Lieblings-Playlist zum Entspannen aus.

 

Tipp 5: Das AquaClean Dusch-WC

Kannst du dir vorstellen, dass auch der Toilettengang zu einem Luxus-Moment werden kann? Mit dem Dusch-WC AquaClean von Geberit ist das möglich. Diese Toilette bietet außerordentlichen Komfort und Hygiene, kombiniert mit einem ansprechenden Design. Die Nutzung führt zu einem völlig neuen Gefühl von Frische und Sauberkeit, das man nie wieder missen möchte. Wer ein Dusch-WC hat, kann so immer wieder zwischendurch kurze Auszeiten in Form kleiner Wohlfühlmomente in den Alltag integrieren.

Fazit: Man findet für jedes Bad eine Lösung, um sich persönliche Luxus-Momente zu schaffen. Gestalte dir deinen Wohlfühlort für einen schönen Start am Morgen oder zum Entspannen nach einem langen Tag.

Dieser Beitrag erschien erstmals 2018 und wurde jetzt aktualisiert.

 

 

0
Was meinst du dazu?
Wir freuen uns über deinen Kommentar! Dieser kann nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht werden. Solltest du eine Frage haben, sende gerne eine E-Mail an blog.de@geberit.com. Wir beantworten sie dir gerne!
Noch 1000 Zeichen
Das könnte dich auch interessieren:

Das winterliche Bad
mehr lesen

Wellness für die Seele und den Po
mehr lesen
 

Edle Glanzpunkte mit Wow-Effekt
mehr lesen

Hier schreiben unsere Experten

Jetzt kennenlernen
Zum Seitenanfang
Jetzt
teilen!