Einsteiger-Dusch-WC Geberit AquaClean Tuma in einem modernen Bad

Service & Ratgeber

Komfort und Hygiene, die du dir leisten kannst

Du richtest dir gerade die erste gemeinsame Wohnung mit deinem Partner oder deiner Partnerin ein oder planst dein Haus und wünschst dir eine Toilette mit Duschfunktion? Dann ist das Dusch-WC Geberit AquaClean Tuma eine gute Wahl, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann. Es bietet dir Luxus, der für alle erschwinglich ist. Du musst nur noch entscheiden, welche der beiden Ausführungen für dich am besten passt.

AquaClean Tuma ist das Einsteigermodell unter den Dusch-WCs von Geberit. Es bietet dir dank seiner kompakten Maße eine optimale Raumausnutzung deines Bades. Dabei kannst du zwischen der Classic- und Comfort-Variante wählen. Beide Varianten gibt es sowohl als Komplettanlage mit Keramik oder als WC-Aufsatz. Letzteren habe ich zu Hause installiert. Aber dazu später mehr. Grundvoraussetzung für die Installation eines Dusch-WCs ist ein Elektroanschluss in der Nähe des WC-Platzes. Hast du den, kann es losgehen.

 

 

Dusch-WC-Aufsatz Geberit Tuma und Geberit Tuma Komplettanlage

Das Einsteiger-Dusch-WC Geberit AquaClean Tuma gibt es auch als WC-Aufsatz. Er lässt sich auch noch nachträglich mit der bereits installierten WC-Keramik kombinieren.

Wie funktioniert das Dusch-WC Geberit Tuma?

Das Herzstück von AquaClean Tuma ist die patentierte WhirlSpray-Duschtechnologie: Ein pulsierender, mittels dynamischer Luftbeimischung verfeinerter Duschstrahl sorgt für eine gründliche, schonende und zugleich wassersparende Reinigung deines Pos. Die Position des Duscharms, der für die Reinigung ausfährt, ist ebenso einstellbar wie die Wassertemperatur und der Wasserdruck. Über die App kannst du bis zu fünf individuelle Benutzerprofile speichern und bedienen. So kann jeder in der Familie seine Einstellungen ganz einfach auf Knopfdruck abrufen.

 

Das Geberit AquaClean Tuma Dusch-WC: Gründliche Reinigung mit einem sanften Wasserstrahl.

Welchen Komfort bietet Tuma Classic noch?

Das Einsteiger-Dusch-WC AquaClean Tuma ist dank spülrandloser Rimfree® WC-Keramik und TurboFlush®-Spültechnologie besonders reinigungsfreundlich. Sehr praktisch ist zudem das Entkalkungsprogramm, das alle wasserführenden Teile reinigt. Es zeigt dir an, wenn es wieder soweit ist und du es starten solltest. WC-Deckel und -Sitz lassen sich nahezu geräuschlos bedienen. Dafür sorgt die Soft-Closing-Funktion. Mit dieser Grundausstattung bietet dir bereits das Einsteigermodell Tuma Classic sehr viel Komfort.

Das Dusch-WC Geberit AquaClean Tuma Comfort

Ideales Preis-Leistungs-Verhältnis und macht im Bad eine gute Figur: das AquaClean Tuma Comfort.

Welche Features erwarten dich bei Tuma Comfort?

Das Tuma Comfort macht den Toilettengang noch angenehmer. Es bietet zusätzliche Komfortfunktionen, die die Reinigung mit Wasser zu einem echten Wohlfühlerlebnis machen.
Ein Warmluftföhn trocknet die Intimregion nach der Reinigung, sodass du auf Klopapier gänzlich verzichten kannst. Toll ist auch die Sitzheizung: Über eine Benutzererkennung aktiviert sie sich automatisch, sobald du in die Nähe kommst. Tag oder Nacht – du kannst dich darauf verlassen, dass der Sitz angenehm vorgewärmt ist. Zudem verfügt Tuma Comfort auch über eine Geruchsabsaugung. So ist immer gute Luft in deinem Bad.

 

 

Wie kann ich meine vorhandene Toilette nachrüsten?

Sofern du deine WC-Keramik nicht komplett austauschen möchtest – sei es, dass im Moment keine komplette Badrenovierung in Frage kommt oder du – wie ich – zur Miete wohnst –, gibt es auch dafür eine Lösung: Denn AquaClean Tuma Classic und Comfort sind auch als WC-Aufsatz verfügbar, den du einfach auf der vorhandenen WC-Keramik platzierst. Wenn du prüfen möchtest, ob deine Keramik dafür in Frage kommt (die allermeisten Keramiken tun dies), kannst du das mit einem Online Tool kurz checken.

Die Montage ist unkompliziert und erfordert keine großen Umbaumaßnahmen. Du brauchst nur eine Steckdose in der Nähe des WCs und einen Wasseranschluss aus dem Spülkasten. Ich zum Beispiel habe meinen Tuma Comfort Aufsatz auf meinem WC direkt neben dem Waschtisch installiert. Der Wasseranschluss war so ganz einfach extern möglich – ohne jegliche bauliche Maßnahme und innerhalb kürzester Zeit.

Mit dem Aufsatz Damit kannst du von allen Funktionen profitieren, die auch die Komplettanlage bietet – die perfekte Lösung fürs Nachrüsten.

 

0
Was meinst du dazu?
Wir freuen uns über deinen Kommentar! Dieser kann nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht werden. Solltest du eine Frage haben, sende gerne eine E-Mail an blog.de@geberit.com. Wir beantworten sie dir gerne!
Noch 1000 Zeichen
Das könnte dich auch interessieren:

5 Tipps für ein schöneres Miet-Bad
mehr lesen

Ein Dusch-WC für die ganze Familie
mehr lesen
 

Gute Gründe für das AquaClean
mehr lesen

Ohne Sanierung die Toilette modernisieren
mehr lesen
 

Hier schreiben unsere Experten

Jetzt kennenlernen
Zum Seitenanfang
Jetzt
teilen!